• banner_HP_BBS5.jpg
  • banner_HP_BBS10.jpg
  • banner_HP_BBS6.jpg
  • banner_HP_BBS9.jpg
  • banner_HP_BBS2.jpg
  • banner_HP_BBS1.jpg
  • banner_HP_BBS8.jpg
  • banner_HP_BBS4.jpg
  • banner_HP_BBS7.jpg
  • banner_HP_BBS3.jpg
27 | 03 | 2019

Unsere BRW-Schülerfirmen:


Die Bedeutung Nachhaltiger Schülerfirmen und Schülergenossenschaften nimmt erfreulicherweise landesweit zu, sodass sie mittlerweile in vielen Lehrplänen verankert sind.
Unsere Schülerfirmen zeichnen sich durch die Bearbeitung realer wirtschaftlicher Aufgaben- und Problemstellungen aus. Das wird unter anderem durch:
• reale Kundenkontakte,
• reale Geld- und Güterströme,
• reale Finanzbuchhaltung

deutlich. Es wird also nichts simuliert, sondern es gilt das Motto: „Learning by doing“.

Schülerfirmen gibt es an unserer Schule seit 2012, bestehend aus Angehörigen der BRW-Klassen. Diese sind bekanntermaßen nur einjährig, was immer wieder eine neue Herausforderung bedeutet. Jahr für Jahr bauen die „Generationen“ der Firmen buchstäblich aufeinander auf, nutzen Vorhandenes und schaffen Neues und hinterlassen ihren Fußabdruck. Kerngedanke ist, dass zum Einstieg in das Berufsleben reale und praktische Erfahrungen von großer Bedeutung sind.

In unseren Schülerfirmen „DruckFest“, „Märkte erleben“ und „fairbindet“ arbeiten die Schüler vier Stunden pro Woche.

 

Unsere Schülergenossenschaft: DruckFest

DruckFest – im Oktober 2012 gegründet – besteht aus den Wörtern „Druck“ und „Fest“ und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Druckerzeugnisse wie z. B. Schülerausweise zu erstellen sowie auf Veranstaltungen wie z. B. Messen aufzutreten oder diese selbst zu organisieren.
Seit Frühjahr 2014 ist „DruckFest“ eine nachhaltige Schülergenossenschaft mit über 100 Mitgliedern. 

 
Kooperationspartner von DruckFest ist die Volksbank Lingen, die uns in unterschiedlichen Bereichen (z. B. Durchführung von Schulungen oder Zurverfügungstellung ihrer Räumlichkeiten für die Mitgliederversammlung) unterstützt.
Vermittelt werden unter anderem Kompetenzen, wie:
  • Übernahme von Verantwortung
  • Engagement
  • Kreativität
  • Organisationstalent • Nachhaltigkeit
  • Umgang mit Fotokamera und Kartendrucker
  • Einsatz von Bildbearbeitungsprogrammen
  • etc.

Darüber hinaus vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse in Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen. Sie erfahren praxisnah unter anderem das Rechnungswesen, die Öffentlichkeitsarbeit, das Marketing und die Beschaffung und nehmen an Wettbewerben teil. Die Summe der Schülerentscheidungen entscheidet über den Unternehmenserfolg.
Die Belege und Buchungsunterlagen werden vom Genossenschafts-Verband geprüft. Danach findet die jährliche Mitgliederversammlung statt, wo unter anderem beschlossen wird, was mit dem Jahresergebnis (Gewinn/Verlust) gemacht werden soll.

 

Unsere Schülerfirma: „Märkte erleben“


Märkte erleben“ wurde im Schuljahr 2013/2014 gegründet und bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, zwölf Monate lang aktiv in der Wirtschaft mitzuwirken und damit Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Ökonomie zu sammeln. Im Gegensatz zum normalen Schulalltag werden hier Märkte „erlebbar“ gemacht.


Um dies gewährleisten zu können, werden in jedem Schuljahr zwei Hauptevents organisiert, geplant und durchgeführt: Der Weihnachtsmarkt und Flohmarkt.
Gefragt sind dabei vor allem ökonomische Kompetenzen, vernetztes Denken, Kreativität, Teamgeist und vieles mehr.


Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der praxisnahen Umsetzung wirtschaftlicher Prozesse mit Hilfe von Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen. Dabei steht vor allem das Marketing im Fokus. Es gilt, mit Hilfe verschiedener Video- und Bildbearbeitungsprogrammen eine Werbekampagne durchzuführen. Der Kunde soll dabei über Flyer, soziale Medien und andere Kommunikationskanäle angesprochen werden.


Darüber hinaus gilt es soziale Kompetenzen zu fördern. Dazu findet ein konstruktives Zusammenwirken mit der Mosaikschule Lingen statt, wo Erfahrungen gesammelt und Kompetenzen im Umgang mit Schülerinnen und Schülern anderer Schulen und Schülerfirmen entwickelt werden können.
Die Mitglieder von „Märkte erleben“ entscheiden selbst, inwieweit sie sich innerhalb der Schülerfirma verwirklichen und ihre Ideen und Talente bei der Umsetzung unserer Ziele einsetzen.  

 
 

 

Unsere Schülerfirma: „fairbindet“


„Fairbindet“ wurde in 2015 gegründet und steht für Fairness im Handel. Fair zum Menschen, fair zur Umwelt, fair zur Gesellschaft … Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht auf die verschieden Güte-und Nachhaltigkeitssiegel wie z. B. „Fairtrade“ oder „Bio“ aufmerksam zu machen.
Dazu ist es zunächst wichtig, auf dem Markt zu recherchieren und die verschiedenen Siegel zu erforschen. Aus diesen Ergebnissen sind unsere bisherigen Aktionen entstanden. 

 

Was sind unsere Aktionen?
Die Nikolausaktion der Schülervertretung an unserer Schule unterstützen wir mit dem Angebot eines Fairtrade-Nikolauses. Eine ähnliche Aktion führen wir zu Ostern durch, wo ein Fairtrade-Osterhase, mit einem Gruß versehen, bei uns gekauft werden kann. Des Weiteren sind wir vertreten auf dem schulinternen Weihnachtsmarkt und Flohmarkt, welche von der Schülerfirma „Märkte“ organisiert werden. Dort verkaufen wir selbst gewählte Produkte des fairen Handels. Ein „faires“ Pausenfrühstück war im letzten Schuljahr eine weitere gelungene Aktion, um auf uns aufmerksam zu machen. Des Weiteren stehen auch regelmäßig Schülerfirmenmessen an, an denen wir ebenfalls teilnehmen. Infos zu unseren Aktionen findet Ihr auf unserer Facebook-Seite.


Und wann kommst Du ins Spiel?
• Bei der Recherchearbeit und Ideenfindung neuer Aktionen.
• Bei der Planung und Organisation neuer und bereits bestehender Aktivitäten.
• Beim Einkauf, durch Preisrecherche und Preisvergleiche.
• Beim Verkauf, durch die Preiskalkulation der Verkaufspreise.
• Bei der Erstellung von Marketingstrategien und Umsetzung, durch z. B. der Erstellung von Flyern und Plakaten.
• Bei der Durchführung der geplanten Aktionen.
• Bei der Erstellung der Gewinnermittlungen und Kasse.
• Bei der Mitarbeit unseres Facebook-Auftritts.


Was solltest Du mitbringen?
• Kreativität
• Ideenreichtum
• Organisationstalent
• Engagement
• Zuverlässigkeit
• Übernahme von Verantwortung
• Teamfähigkeit
• PC-Kenntnisse (Publisher, Excel, Word)


Mach mit in der Schülerfirma „fairbindet“. Hier könnt Ihr Euren Fußabdruck hinterlassen und entscheidend beim zukünftigen Unternehmenserfolg mitwirken. Wir freuen uns auf Euch!

Schulträger

Facebook

Unsere Partner